Ublox-Empfänger - Genauigkeit XYZ wird nicht angezeigt

Allgemeine Diskussionen zum GNSS Commander
wugi
Beiträge: 52
Registriert: 21.08.2017, 20:56

Re: Ublox-Empfänger - Genauigkeit XYZ wird nicht angezeigt

Beitrag von wugi » 14.11.2017, 13:41

Hallo Markus
im Beitrag von geotagger vom 8.10. sieht man in den Screenshots vom GNSS Commander eine xy-Genauigkeit von 3.48m und von Locus eine xy-Genauigkeit von 4m.
du antwortest dann
Das Mocking unter Android erlaubt ausschließlich die Position mit Genauigkeit zu faken.
soweit verstanden ;)
nun zu meiner Frage: wird die Genauigkeit für die andere App mit Dezimalstellen übergeben oder auf ganze Meter gerundet?
Ich hatte heute z.B. mit dem GNSS Commander 0,43m und Locus zeigte 1m.
Wenn die Dezimalstellen auch übergeben werden könnte ich das mal bei "menion" dem Locusentwickler als Optimierung vorbringen :mrgreen:
Gruss Wolfgang

PilaBlu
Site Admin
Beiträge: 94
Registriert: 21.08.2017, 16:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ublox-Empfänger - Genauigkeit XYZ wird nicht angezeigt

Beitrag von PilaBlu » 14.11.2017, 20:38

Hi Wolfgang,

die Genauigkeit wird als "float" und nicht gerundet übergeben -
was immer auch andere Apps dann damit machen! ;)

Ich will ja nicht nerven, aber bitte nimm die Genauigkeitswerte nicht allzu päbstlich!
Beim internen GNSS ist das eine äußerst grobe Schätzung und auch bei externen
Empfängern ist da in der Angabe der Genauigkeit ein großer Unsicherheitsfaktor drin.

Gruß
Markus
C macht es einfach, sich selbst ins Bein zu schießen; C++ erschwert es, aber wenn es Dir gelingt, bläst es Dir das ganze Bein weg! [Bjarne Stroustrup]

Antworten