NMEA Daten bei jedem Neustart in eine eigene Datei speichern

Wünsche für zukünftige Erweiterungen des GNSS-Commanders
Antworten
wugi
Beiträge: 52
Registriert: 21.08.2017, 20:56

NMEA Daten bei jedem Neustart in eine eigene Datei speichern

Beitrag von wugi » 25.08.2017, 14:23

Hallo,
bis jetzt werden, sofern in den Einstellungen eingeschaltet, die NMEA Daten in einer gnss-rawdata.nmea gespeichert.
Bei jedem Neustart des GNSS Comander wird der Dateiinhalt überschrieben. :oops:
Ideal wäre es, wenn die NMEA Daten bei jeden Start vom GNSS Commander in eine separate Datei gespeichet würden :D
dann könnten bei einer Auswertung unterschiedliche Einstellungen, Antennen und Tageskonstellationen leicht verglichen werden.
z.B.
2017-08-25-00.nmea
2017-08-25-01.nmea
usw.

PilaBlu
Site Admin
Beiträge: 94
Registriert: 21.08.2017, 16:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: NMEA Daten bei jedem Neustart in eine eigene Datei speichern

Beitrag von PilaBlu » 08.09.2017, 08:11

Auch das wird mit der nächsten Version umgesetzt: :!: Mitte-Ende 09/17
Eventuell baue ich noch die Möglichkeit ein, eine dieser Logdateien wiederum als Simu-Datei einzuspielen.
C macht es einfach, sich selbst ins Bein zu schießen; C++ erschwert es, aber wenn es Dir gelingt, bläst es Dir das ganze Bein weg! [Bjarne Stroustrup]

PilaBlu
Site Admin
Beiträge: 94
Registriert: 21.08.2017, 16:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: NMEA Daten bei jedem Neustart in eine eigene Datei speichern

Beitrag von PilaBlu » 15.09.2017, 20:46

15.09.2017: Funktion ist verfügbar mit Version 2.5.2.0 :)
C macht es einfach, sich selbst ins Bein zu schießen; C++ erschwert es, aber wenn es Dir gelingt, bläst es Dir das ganze Bein weg! [Bjarne Stroustrup]

wugi
Beiträge: 52
Registriert: 21.08.2017, 20:56

Re: NMEA Daten bei jedem Neustart in eine eigene Datei speichern

Beitrag von wugi » 16.09.2017, 12:35

Hallo Markus,
danke für die Umsetzung des Wunsches :D
Gruss Wolfgang

Antworten